Farben Schröder e.K.

Fachmarkt und Großhandel für 
Farben, Tapeten, Bodenbeläge, Hobby- & Künstlerbedarf

Hinterseer PARAT 190 Eiche Country LHD öl/wachs

Dreischichtparkett, bestehend aus einer Mittellage und einem Gegenzugfurnier aus Nadelholz, sowie einer ca. 3,6 mm starken Nutzschicht aus Eiche, welche mit natürlichen Ölen und Wachsen wasserabweisend imprägniert ist.

  • Landhausdiele für den repräsentativen Wohnbereich bis in den anspruchsvollen Objektbereich
  • mit pflegeleichter UV-Versiegelung
  • Loc5G
  • leicht zu verlegen
  • leicht zu reinigen
  • fußwarm
  • hygienisch
  • aus nachwachsenden Rohstoffen
  • passgenau und formstabil
  • geeignet für Fußbodenheizung

Kein Versand möglich – nur Abholung oder Anlieferung nach Absprache. Wir empfehlen eine fachgerechte Verlegung durch einen ausgebildeten Bodenleger.

 

Inhalt:

2,402

Preis:

240,08 

inkl. 19 % MwSt.

Grundpreis:

99,95  /

Lieferzeit: 1-2 Werktage

Beschreibung

Parkett ist ein sehr beliebter, moderner und vor allem nachhaltiger Bodenbelag. Das Material verleiht Ihrem Raum Charakter und eine gemütliche Atmosphäre. Das Familienunternehmen Hinterseer beliefert uns seit Jahren zuverlässig mit Parkettböden bester Qualität.

Das Dreischichtparkett nach EN 13489 besteht aus einer Mittellage und einem Gegenzugfurnier aus Nadelholz, sowie einer ca. 3,6 mm starken Nutzschicht aus Eiche, welche mit natürlichen Ölen und Hartwachsen wasserabweisend imprägniert ist. Alle Hölzer stammen aus nachhaltiger Forstwirtschaft und wurden produziert mit bauaufsichtlicher Zulassung auf höchstem europäischen Niveau.

Mit dem äußerst passgenauen Loc System (5G) kann das Parkett schiwmmend verlegt oder auch vollflächige verklebt werden (Verklebung immer bei Verlegung auf Fußbodenheizung).

Hinterseer bietet mit der Kollektion Parat 190 eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten im Parkettdesign, natürlichen Farbtönen und unterschiedlichen Oberflächen für den repräsentativen Wohnbereich bis in den anspruchsvollen Objektbereich. Kollektionsübersicht mit allen verfügbaren Dekoren.

Verschaffen Sie sich einen Eindruck über das mögliche Erscheinungsbild im interaktiven Raumdesigner

Gesamtstärke [mm]14,00
Dicke der Nutzschicht [mm]ca. 3,8
Oberflächegeölt
OptikLandhausdiele 1-Stab
SortierungStandard (Country)
Faseja, allseitig
EinsatzbereichWohnräume und wohnähnlich genutzte Gewerberäume
Format [mm], EN ISO 2434214,0 x 182 x 2200
Inhalt je Karton6 Stk. / 2,402 m²
Flächengewicht [kg / m²]8,00
Verriegelung5 G-Loc System
Brandverhalten, EN 14342Cfl-s1 (bei versiegelten Böden)
Fußbodenheizung, EN ISO 140-8Geeignet (Warmwasser-Heizestrich)
Wärmedurchlasswiderstand [m² K/W], DIN 41080,101
Trittschallverbesserung [dB], ISO 717-1

* Geeignet für alle herkömmlichen Warmwasser-Fußbodenheizungen bis zu einer Oberflächentemperatur von 29 °C

Technisches Datenblatt

Verlegeanleitung

Reinigungs- und_Pflegeanweisung

 

Zusätzliche Hinweise:

Parkett wird mit einer Holzfeuchte ab Werk von 7 % (+/-2 %) geliefert. Die Raumtemperatur sollte stets zwischen 18 und 22 Grad liegen und die relative Luftfeuchtigkeit zwischen 40 – 60 %. In diesem Bereich wird der verlegte Boden stabil und wohngesund liegen. Im Zuge der jahreszeitlichen Klimaschwankungen kann es in der Heizperiode zu einer leichten Fugenbildung kommen. Diese ist dem Naturprodukt Holz und seinen hygroskopischen Eigenschaften geschuldet und stellt keinen Mangel dar. Achten Sie auf diese Klimaempfehlung auch im eigenen Interesse für Ihr Wohlbefinden! Regulieren können Sie durch regelmäßiges Stoßlüften, eine angemessene Beheizung und bei Bedarf durch den Einsatz geeigneter Klimageräte.

Da Holz ein Naturstoff ist kann es Farb- und Strukturunterschiede aufweisen. Diese stellen keinen Reklamationsgrund dar! Die Parkettelemente sind vor der Verlegung auf eventuelle Mängel zu überprüfen. Bereits verlegte Ware ist von Reklamationsansprüchen ausgeschlossen. Als Naturprodukt reagiert Holz auf Tageslicht, in dem es sich im Laufe der Zeit verfärbt und seine Grundfarbe, je nach Holzart, verstärkt oder an Intensität verliert. Diese Reaktion kann besonders in den ersten Monaten nach der Verlegung durch das Abdecken mit Teppichen und Möbeln deutlich sichtbar sein und stellt keinen Mangel am Produkt dar.

Speziell Exotenhölzer, aber auch behandelte Hölzer wie Räuchereiche, neigen zur Rissbildung. Feine, kleine mikroskopische Risse können bereits bei der Herstellung des Parketts, als Folge übermäßiger Windbelastung oder gestörter Wachstumsverhältnisse, aber auch bei der Fällung und Trocknung, unsichtbar vorliegen. Durch Raumklima und daraus resultierenden Feuchtigkeitsveränderungen im Holz nach der Verlegung des Parketts, können sich die feinen Risse mehr oder weniger öffnen und werden zum Teil sichtbar oder auch spürbar. Solange keine störenden Überzähne/Höhendifferenzen auftreten, keine Ablösungen oder Absplitterungen vorliegen und kein Weißbruch in der Versiegelung entsteht, handelt es sich nicht um einen Mangel,
da keine Nutzungseinschränkungen bestehen. Bei Bedarf können diese Risse mit einem farblich passenden Parkettwachs fachgerecht verschlossen werden.

Zusätzliche Informationen

Gewicht20 kg